Granulat als Einstreu

Als Holzgranulat beschreibt man getrocknete und mit einer Hammermühle gemahlene und entstaubte Weichholzteile. Diese sind grobe, körnige Einstreu und mit einem Sägespan vergleichbar. Sie zeichnen sich durch sehr hohe Saugkraft aus und sind frei von schädlichen Keimen. Pferdeäpfel können in der Box leicht oben abgemistet werden und sind ohne größeren Materialverlust entfernbar. Holzgranulat ist ideal für Boxen, die mit Gummimatten ausgestattet sind.  

 

  • für staubempfindliche Pferde 
  • sehr schnelle Verrottung 
  • problemlose Außenlagerung 

 

Spezifikation

Rohstoff: unbehandeltes Weichholz 

Abpackung: 18 kg Ballen 

Menge Ersteinstreu in einer 12m² Box: 5-6 Ballen 

Verbrauch pro Pferd in einer 12m² Box: 1-2 Ballen pro Woche 

Menge pro Europal.: 33 Ballen 

 

Auch geeignet bei

• Allergie
• Atemwegsproblemen
• COB (Chronisch obstruktive Bronchitis)
• Durchfall/Koliken
• Hufrehe

Lieferung

Die Lieferung erfolgt überwiegend in kompakten 18 kg Ballen.