» Wir empfehlen unseren Kunden bei der Wahl ihrer Einstreu auf gute Qualität und Reinheit zu achten. Die Späneeinstreu von PEER-SPAN ist hierfür bestens geeignet «

Dr. Jahn, Pferdeklinik Bargteheide

  • Headerbild Nr. 1 von 6
  • Headerbild Nr. 2 von 6
  • Headerbild Nr. 3 von 6
  • Headerbild Nr. 4 von 6
  • Headerbild Nr. 5 von 6
  • Headerbild Nr. 6 von 6

Neu im Sortiment: Strohpellets

Die Strohpellets aus dem Hause Peer-Span eignen sich hervorragend zur Anwendung als Stalleinstreu für Puten. Es handelt sich um Einstreupellets aus reinem Weizenstroh.

In der Anwendung sind die Strohpellets einfach zu handhaben. Pro Quadratmeter werden zwischen 6 und 6,5 Kg ausgestreut. Anschließend ist die Einstreu ohne Ergänzung ca. sieben Wochen haltbar. Ab der siebten Woche soll nur alle zwei Wochen ein 20-kg-Sack über die Trinkanlage nachgestreut werden. Die Mistmengen werden um 50 Prozent vermindert bei einem identischen agronomischen Wert. (N mehr als 3 % auf Br. Gew. / P2 O5 mehr als 3 % auf Br. Gew.)

Die Strohpellets sind mit zahlreichen Vorteilen ausgestattet. Die Stalleistreu bleibt trocken. Es entstehen keine Verbrennungen oder Irritationen an den Beinen durch Sohlenkissen. Auch gibt es weniger Verstümmelungen oder Blasenbildung an den Brustbeinen der Tiere. Außerdem handelt es sich um desinfizierte Strohpellets, so ist es nicht notwendig, beim Starten der Zucht Kalk zu verwenden. Zudem wird durch den Einsatz von Strohpellets das Brandrisiko stark begrenzt. Im Falle eines Brandes wird die horizontale Ausbreitung des Feuers am Boden sehr langsam voranschreiten und schnell erstickt werden. Insgesamt ergibt sich durch die Einstreu deutlich weniger Staub im Gebäude. Es besteht kein Risiko auf Salmonella oder Aspergillose mehr und bereits nach 5-6 Tagen beginnt die Nestbildung. Und es ist bei Anwendung des Produktes keine Sterblichkeit mehr durch das Verschlucken von Stroh oder Holzsplitter gegeben.

Wir produzieren unsere Strohpellets auf Euro-Tausch-Paletten, bzw. Einwegpaletten. Zusätzlich stretchen wir die Ballen auf der Palette ein und versehen die Paletten mit einem Haubendach. Somit ist der sichere und wettergeschützte Stand garantiert. Die Ballen sind dadurch doppelt geschützt und können ohne Probleme im Freien gelagert werden.

Die kombinierte Lieferung erfolgt im Big Bag sowie in Säcken auf Paletten. Dabei befinden sich 36 Säcke à 20 kg auf einer Palette. Kunden, die unsere Strohpellets kaufen, vertrauen seit vielen Jahren auf die beständige Qualität. So freuen wir uns über die große Zahl an Stammkunden, die uns in unserer Arbeit bestätigen und die konstant hohe Qualität und Reinheit zu schätzen wissen. Zudem sind wir immer bemüht, unsere Produkte nach höchsten ökologischen Ansprüchen zu produzieren.

Vorteile von STROHPELLETS

  • Die Stalleistreu bleibt trocken: keine Verbrennungen oder Irritationen an der Beinen (Sohlenkissen)
  • Weniger Verstümmelungen und Blasenbildung an den Brustbeinen
  • Desinfizierte Strohpellets : es is nicht notwendig beim Starten der Zucht Kalk zu verwenden
  • Das Brandrisiko wird stark begrenzt, im Fall von Brand wir die horizontale Ausbreitung des Feuers am Boden sehr langsam sein und das Feur wird schnell ersticken
  • Viel weniger Staub im Gebäude
  • Das regelmäßig Zufügen vom Einstreu, was die schwierigste Arbeit ist, wird zum Großteil vermindert : nur noch alle zwei Wochen
  • Keine Risikos auf Salmonella oder Aspergillose mehr
  • Bereits nach 5-6 Tagen Nestbildung
  • Keine Sterblichkeit mehr durch Stroh oder Holzsplitter durch schlucken

 

Mistmengen um 50 % vermindert bei einem identischen agronomischen Wert

  • N mehr als 3 % auf Br. Gew.
  • P2 O5 mehr als 3 % auf Br. Gew.